Informationsportal www.weiterbildung.de seit drei Jahren erfolgreich online

Am 10.10.2000 ging das Informationsportal weiterbildung.de online und bringt seitdem Ordnung in Deutschlands Bildungsdschungel - Das Projekt "weiterbildung.de" hat sich in den letzten 3 Jahren zu einer ebenso erfolgreichen, wie gut besuchten Plattform für die Bildungsbranche entwickelt. Mittlerweile präsentieren sich weit mehr als 1.500 Bildungsanbieter mit ihrem Bildungsangebot. Von A wie Ausbilder-Eignung bis Z wie Zeitmanagement finden sich eine Vielzahl von Seminarangeboten für JedermannAm 10.10.2000 ging das Informationsportal weiterbildung.de online und bringt seitdem Ordnung in Deutschlands Bildungsdschungel.

Das Projekt "weiterbildung.de" hat sich in den letzten 3 Jahren zu einer ebenso erfolgreichen, wie gut besuchten Plattform für die Bildungsbranche entwickelt. Mittlerweile präsentieren sich weit mehr als 1.500 Bildungsanbieter mit ihrem Bildungsangebot. Von A wie Ausbilder-Eignung bis Z wie Zeitmanagement finden sich eine Vielzahl von Seminarangeboten für Jedermann.

Anfang 2003 ging das Informationsportal rund um das Thema Weiterbildung mit einer neuen erweiterten Version online. Natürlich wurde an dem Grundkonzept, mehr Transparenz auf dem deutschen Bildungsmarkt zu schaffen, festgehalten. Neben Informationen zu Bildungsanbietern und ihren Angeboten, Dozenten und den neuesten Nachrichten aus der Bildungsbranche, gibt es seitdem noch umfangreichere Informationen. So geben die Betreiber z.B. die Möglichkeit, sich über Bildungsverlage, Sach- und Lehrbücher und Tagungshotels zu informieren. Das Ziel, zu einer der bekanntesten Plattformen der Branche zu werden, scheint somit nicht zu hoch gesteckt - hat sich das Portal seit den Anfängen im Herbst 2000 doch nicht nur optisch um Längen weiterentwickelt. In mittlerweile vier Datenbanken findet der bildungsinteressierte User Anbieter, Dozenten, Hotels und Seminare ganz in seiner Nähe. Nur die Suchbegriffe muss er noch selbst eingeben. Doch ein wenig Eigeninitiative sollte man schon zeigen, denn schließlich ist die berufliche Weiterbildung gerade in Zeiten wie diesen unerlässlicher denn je.


weiterbildung.de

- //www.baumagazin.de/1813