Literatur rund um die ImmobilieRatgeber Kauf, Sanierung, Versicherungen


Ob Eigentümer oder Mieter – wer dauerhaft Kosten sparen will beim Immobilienkauf und bei der energieeffizienten Modernisierung von Immobilien , muss einiges bedenken: Welche Kriterien sind bei der zinsgünstigen Finanzierung ausschlaggebend? Wie geht man bei der Instandhaltung von Immobilien Schritt für Schritt vor? Und wogegen sollte man sich im Schadensfall abgesichert haben? Praxisnahe Hilfestellung bei der Beantwortung dieser Fragen bieten drei neue Ratgeber aus dem Herbstprogramm des Haufe-Verlags.
In der Regel ist es die größte Investition im Leben – der Kauf einer Immobilie. Wertvolle Entscheidungshilfen gibt Prof. Dr. Helmut Geyer in „Die passende Immobilie. Insidertipps für Auswahl und Kauf“. Der Immobilienexperte zeigt Schritt für Schritt, welche Aspekte beim Kauf der eigenen vier Wände zu beachten sind, zum Beispiel in Sachen Standort, Bewertung der Immobilie, Finanzierung und staatliche Förderung. Außerdem: die rechtliche Seite des Immobilienkaufs: wie der Kaufvertrag, der Besuch beim Notar oder das Erbbaurecht. Checklisten, Beispiele und Hinweise sowie Tools auf der beiliegenden CD-ROM machen das Buch zu einem praktischen Begleiter beim Erwerb einer Immobilie.

Auch Gebäude kommen in die Jahre. Mit der Folge, dass sie oft nicht mehr den gestiegenen Ansprüchen hinsichtlich Wohnkomfort oder sparsamem Energieverbrauch entsprechen. Immobilienbesitzer, die den Wert ihrer Gebäude erhalten möchten, müssen daher regelmäßig Renovierungen vornehmen. Immobilieneigentümer und Vermieter können dabei vom Know-how der Immobilienexperten Stefan Onischke und Harald Spöth profitieren. In „Der Renovierungsplaner“ erläutern die Autoren, welche technischen Möglichkeiten es gibt und worauf bei Planung und Durchführung einer kostengünstigen Renovierung zu achten ist. Mit Kostenkalkulation u. a. für eine Badrenovierung. Weitere Aspekte: Mietrecht und die neuen Energiespargesetze. Besonders praktisch: die Schritt-für-Schritt-Guides am Ende der Kapitel sowie die beiliegende CD-ROM mit Energiekennwertrechner zur Ermittlung des Sanierungsbedarfs, Kosten- und Rechts-Checks.

In der Vorweihnachtszeit hat nicht nur der Einzelhandel Hochkonjunktur. Auch Einbrecher nutzen diese Zeit gerne für ihre Straftaten – das zeigt die Statistik. Vor dem Anbruch der dunklen Jahreszeit sollte man die eigenen vier Wände also gut schützen. Welche Maßnahmen sinn- und wirkungsvoll sind, erklärt Dr. Matthias Nölke in „Mein sicheres Zuhause“. Neben Tipps zur Abwehr von Einbrüchen gibt der Autor noch zahlreiche weitere Hinweise zum Thema Sicherheit in den eigenen vier Wänden. So geht er etwa Fragen nach wie: Brauche ich einen Rauchmelder? Wie
erkenne ich Wohnraumgifte? Weitere Kapitel befassen sich mit der Auswahl der richtigen Versicherungen und dem Vorgehen im Schadensfall.

Alle Ratgeber sind im Buchhandel oder im Haufe-Shop unter www.haufe.de erhältlich

- //www.baumagazin.de/4265