WertermittlungImmobilien bewerten leicht gemacht

Immobilienkäufer, die auf ihre Intuition vertrauen, können böse Überraschungen erleben: Im Dachstuhl der neu erworbenen Villa nagt plötzlich der Holzwurm. Wer sich schon im Vorfeld gut informiert, kann sich gegensolche Fallen absichern. Ein neuer Ratgeber gibt Tipps zur Wertermittlung.Wer sich für den Erwerb einer Immobilie entscheidet, bindet sich langfristig an ein Objekt. Es lohnt sich also, Haus oder Wohnung vor dem Kauf genau unter die Lupe zu nehmen – versteckte Mängel können später leicht das Budget sprengen. Autor Jörg Stroisch vermittelt angehenden Immobilienbesitzern die Grundsätze der Wertermittlung. Welche Verfahren gibt es, welche Einflussfaktoren gehen in die Bewertung ein? Mit welchen Modernisierungsmaßnahmen lässt sich der Wert steigern? Mit diesem Wissen können Käufer den Zustand ihrer Wunschimmobilie realistisch einschätzen – und die Ergebnisse eines Gutachters einordnen. Alle Änderungen, die sich aus der aktuellen Wertermittlungsreform und der Energieeinsparverordnung ergeben, sind im Ratgeber bereits berücksichtigt. Die beiliegende CD-ROM enthält unter anderem Rechts- und Kostenchecks, Kalkulationen, Mustergutachten und Verordnungen. Der Titel aus dem Haufe Verlag ist für 29,90 Euro in Buchhandlungen oder online unter www.haufe.de erhältlich.

- //www.baumagazin.de/4468