Schimmel von A - ZLexikon"Schimmelpilze in Wohnungen"

Neues Nachschlagewerk aus dem Baulino Fachverlag informiert Laien und Profis über Anamnese, Diagnostik, Sanierung und PräventionOb am Arbeitsplatz, im Eigenheim oder in öffentlichen Gebäuden, ob durch bauliche Mängel oder mangelnde Lüftung – hohe Luftfeuchtigkeit bietet einen idealen Nährboden für Schimmelpilze. Und die können, da sind sich Wissenschaflter und Sachverständige einig, schwere Gesundheitsstörungen hervorrufen oder verstärken.
Aber was tun, wenn man Schimmel in seiner Wohnung gefunden hat?
Das Lexikon "Schimmelpilze in Wohnungen", veröffentlicht im Baulino Fachbuchverlag, verspricht Hilfe. Auf über 450 Seiten informieren 1500 Fach- und Sachbegriffe und 300 Abbildungen über alle Aspekte zum Thema Schimmel. Dabei richtet sich das Nachschlagewerk sowohl an Mieter und Vermieter die sich über Ursachen, medizinische Folgen, Sanierung und Prävention von Schimmelbefall informieren möchten, als auch an Spezialisten und Profis aus Immobilienwirtschaft, Architektur und Sanierungsbetrieben sowie Allergologen, Umweltmediziner und Fachanwälte.

- //www.baumagazin.de/4541