Messe rund um energieeffizientes Bauen & ModernisierenEnergieSparTage auf der infa

Deutschlands größte Erlebnis- und Einkaufsmesse, die im Oktober stattfindende infa in Hannover, lockt auch in diesem Jahr umweltbewusste Besucher mit einer Messe rund um energieeffizientes Bauen und Modernisieren. An den ersten drei infa-Tagen (22.-24. Oktober) finden auf Deutschlands größter Erlebnis- und Einkaufswelt erneut die EnergieSparTage statt. Die Messe rund um energieeffizientes Bauen und Modernisieren präsentiert Neuheiten und Lösungen aus den Bereichen innovative Heizungstechnik, effiziente Sanierung, regenerative und alternative Energien, Stromeinsparung, Klima- und Lüftungstechnik sowie vieles mehr. Die Besucher können sich über aktuelle Förderprogramme und Finanzierungsmöglichkeiten informieren, ein exklusives Vortragsprogramm an allen drei Tagen rundet die Veranstaltung ab. Die EnergieSparTage richten sich speziell an Bauherren, Mieter, Hausbesitzer, Energieberater, Planer, Handwerker, Sachverständige und Bauunternehmer.

Im letzten Jahr wurden die EnergieSparTage erstmalig an die infa angedockt, was sich sowohl für Aussteller als auch die Besucher als positiv erwiesen hat. infa-Sprecher Lars Pennigsdorf: „Die infa und speziell der Bereich ‚bauen’ bieten sich gerade zu als Austragungsort der EnergieSparTage an. Das Umfeld ist attraktiv und verkaufsfördernd, es ergeben sich sinnvolle Synergien.“

EnergieSparTage – vom 22. - 24. Oktober im Rahmen der infa, Deutschlands größter Erlebnis- und Einkaufsmesse auf dem Messegelände in Hannover.
Geöffnet täglich von 10 - 18 Uhr.
Eintrittspreise: Erwachsene 10,- EUR; Ermäßigung: 9,- EUR; Schüler/Jugendliche 7 - 18 Jahre: 5,- EUR; Kinder bis 6 Jahre: frei.
Mehr Infos unter: www.meine-infa.de

 

- //www.baumagazin.de/4637