Arnsberger Baumesse:14. "Bauen & Energie" in Arnsberg am 15. und 16. Oktober 2011

Die Fachmesse "Bauen & Energie" (vormals "Bauen & Wohnen") in Hüsten gehört mittlerweile zum festen Bestandteil des umfangreichen Veranstaltungskalenders der Stadt Arnsberg. Am 15. und 16. Oktober 2011 treffen sich wieder heimische Unternehmen, aber auch Firmen aus der Peripherie, um aufzuzeigen, was es Neues am Markt gibt und welche interessanten Möglichkeiten z.B. bei den Subventionen im Bereich der erneuerbare Energien zur Verfügung stehen. Für bau- und renovierungswillige Hausbesitzer und Bauherren ein “El Dorado” um sich auf dem “Markt der Möglichkeiten” zu informieren und um Kontakte zu knüpfen.Innovative Ideen, so verspricht die Wirtschaftsförderung Arnsberg als Veranstalter der Bauen & Wohnen, können Sie mit nach Hause nehmen. Die neuesten Entwicklungen und Trends zu den Themen Bauen, Wohnen, Umwelt und Energietechnik uvm. stehen im Vordergrund der Ausstellung, die wieder auf über 3.000 m2 stattfindet. Leistungsstarke und fachkundige Unternehmen stehen für Sie bereit und geben gerne Auskunft im eigens dafür aufgestellten Großraumzelt und auf dem Freigelände. “Sanieren und Renovieren” ist das Gebot der Stunde, so Dirk Hoffmann, der für die Wirtschaftsförderung maßgeblich die Ausstellung organisiert. Aber natürlich auch Neubauten, die eine höchst interessante Alternative zur Altersvorsorge darstellen, sind Teil des großen Spektrums und werden das Interesse vieler Besucher wecken. Energiekosten, das immer währende Thema, stehen im Vordergrund des Interesses. Schön Einrichten und Wohnen gehören zu einer Baumesse, wie die Butter auf das Brot. So mancher Planer gerät bei der Visualisierung seiner (Wohn) Träume ins Schwärmen. Gartenanlage, Terrassengestaltung, Wohnaccessoires, Tapeten, Dekorationen uvm. runden das gesamte Programm ab und machen den Besuch zum Genuss. Die Arnsberger "Bauen & Energie" ermöglicht allen Interessierten, sich schnell und direkt bei den beteiligten Unternehmen einen aktuellen Marktüberblick zu verschaffen, Angebote anzufragen oder gleich vor Ort Geschäftsabschlüsse zu tätigen. 500 kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung. Freier Eintritt, eine exzellente Gastronomie sowie ein Angebot zur kostenlosen Kinderbetreuung sorgen darüber hinaus dafür, dass ein entspannter, informativer und angenehmer Aufenthalt auf dem Messegelände garantiert ist.

Veranstaltungsort und Öffnungszeiten:Veranstaltungsgelände Riggenweide
(Kirmesgelände an der B 229)
Arnsberger Straße 11
59759 Arnsberg-Hüsten Samstag, 15.10.2011 - 10.00 Uhr Offizielle Messeeröffnung

Öffnungszeiten für Besucher:

Samstag, 15.10.2011 - 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 16.10.2011 - 10.00 - 18.00 Uhr

weitere Infos 

- //www.baumagazin.de/4709