Studie zur EnergieeffizienzBedarfe deutscher Hausbesitzer

EuPD Research analysiert die Einstellung deutscher Hausbesitzer zum Thema Energieeffizienz und identifiziert erstmals verschiedene Kundentypen. Kosten für Betrieb und Wartung einer Heizungsanlage sind wichtiger als Herstellermarke oder Optik.Hausbesitzer orientieren sich beim Kauf einer Heizungsanlage vor allem an den Betriebskosten, der Preishöhe und dem Wartungsaufwand, das ergab jetzt eine Erhebung des Marktforschungsinstituts EuPD Research. Die Herstellermarke oder die Anlagenoptik haben dagegen nur eine sehr geringe Bedeutung beim Kaufentscheid. Bei der Finanzierung einer Heizungsanalage zeigt sich, dass die Mehrheit der befragten Hauseigentürmer auf Eigenkapital setzen. Rund 70 Prozent der Modernisierungskosten werden mittels Eigenkapital finanziert. Ein Grund hierfür mag darin liegen, dass den Befragten teilweise nur wenige Förderprogramme bekannt sind, auch das zeigt die Studie. Gerade einmal 18% der Befragten konnten spontan eine oder mehrere Fördermaßnahmen benennen.

Mit Blick auf den Hauseigentümer hat EuPD Research mit dem Titel "Energieeffizienz in Deutschland" eine umfangreiche und methodisch innovative Studie veröffentlicht. Als Befragungsgruppe wurden 1.000 Hausbesitzer in Deutschland ausgewählt. Der Befragungsteilnehmer musste dabei als Haushaltsentscheider bzw. als an den Entscheidungen des Haushaltes maßgeblich beteiligte Person identifiziert werden.

- //www.baumagazin.de/4983