23. RoBau eröffnetGrößte Baumesse Mecklenburg Vorpommerns

Heute (27.09.2013) öffnet mit der 23. Rostocker Robau wieder die größte Baumesse Mecklenburg-Vorpommerns ihre Pforten. Bis zum Sonntag, den 29.09.2013 können sich Besucher über Neu- oder Umbau, Modernisierungsmaßnahmen oder energetische Sanierung informieren. Zudem können sich interessierte Jugendliche über Perspektiven in unterschiedlichen Handwerksberufen beraten lassen.Ob Finanzierung, Verrsicherungen, Gartengestaltung oder die Umgestaltung von energetischen Anlagen - rund 180 Aussteller informieren auf der Messe über alle Bauthemen, vom Fenster bis zum Dach, vom Hausanschluss bis zur intelligenten Gebäudetechnik. Viele Aussteller haben auch ihre neuesten Produktentwicklungen, z.B. aus der Mauerwerkstrockenlegung , im Gepäck. Pikotechnologien für alte Gemäuer, Schimmelbekämpfung oder energetische Sanierung - innovative Lösungen für schwierige Fälle werden vom Fachmann erläutert.

 Zudem haben Besucher der Ausstellung ganztägig die Möglichkeit, an zahlreichen Fachvorträgen rund ums Bauen teilzunehmen. Notare, Bausachverständige, Ingenieure, Architekten oder Rechtsanwälte informieren kostenfrei über Gefahren bei der Vertragsgestaltung, Mängelerkennung am Bau und beraten im persönlichen Gespräch zu speziellen Fragen. Mehr Infos zum Programm, den Eintrittspreisen und dem Ausstellungsspektrum gibt's online unter:

http://www.messe-und-stadthalle.de/messen/robau/fuer-besucher.html

Autor: jn - //www.baumagazin.de/5039